ckt GmbH Logo

Gesundheitsförderung + Prävention

Modul 'Null auf 100!'

Null auf 100

Rasen – Risiko – Temporausch!

Die hohe Risikobereitschaft, Selbstüberschätzung, Vorstellung von Freiheit und Abenteuer, übermässiger Alkohol- und Suchtmittelkonsum, Imponiergehabe, Unaufmerksamkeit und Ablenkungen sowie die fehlende Erfahrung bilden oftmals die Grundlage für verheerende Verkehrsunfälle. Junge Menschen in der Altersgruppe der 16-25-Jährigen haben als Auto- und Motorradfahrer, Velofahrer oder als Fussgänger ein überproportional hohes Risiko zu verunglücken – sei es als Fahrer oder aber Beifahrer. Ihre Wahrscheinlichkeit, verletzt oder gar getötet zu werden, ist etwa dreimal so hoch wie beim Durchschnitt der Bevölkerung.

Mit dem Projekt ‚Null auf 100‘ können Schulen der Sek1- und Sek2-Stufe der Schweiz ein Modul abrufen, welches sich mit dem Themenkreis Junglenker und deren besonderen Risiken (Selbstüberschätzung, Risikobereitschaft, Suchtmittelkonsum, etc.) befasst.

Ziel des Moduls ‚Null auf 100‘ ist eine bedürfnisgerechte Sensibilisierung angehender Junglenker auf die Risiken des Strassenverkehrs. Dazu gehört eine kritische Auseinandersetzung mit den eigenen Risikofaktoren und den Fremdrisiken.
Eine weitere Zielsetzung stellt das In-Gangsetzen einer Selbstexploration dar. Die Angesprochenen werden angeregt, ihre Kompetenzen, Fähigkeiten und Eigenheiten hinsichtlich bestimmter Faktoren wie Gefahrensinn und persönliches Verhaltensmuster zu erkennen. Nebst dieser ‚Selbsterkennung‘steht das aktive Erarbeiten von persönlichen Lösungen und Strategien zur Risikovermeidung im Vordergrund.

Mit verschiedenen Fachexperten der Kantonspolizeien sowie aus den Bereichen Verkehrssicherheit, Versicherungswesen, Rechtsmedizin und Sozialwesen setzen sich die Lernenden kritisch mit den allgemeinen und spezifischen Risikofaktoren auseinander und führen in verschiedenen Workshops durch die Thematik. Sie sensibilisieren und appellieren an die Eigenverantwortlichkeit – aus einer Kombination von Spass, Kreativität und Information. Sie sensibilisieren und appellieren an die Eigenverantwortlichkeit ohne erhobenen Mahnfinger.

Angebot

Zielsetzung

Kurzübersicht Modul ‘Null auf 100’